gehrausmeinherz

für mich, alle und niemanden

0 Anmerkungen

Ein Stückchen Meeresrauschen von letztem Samstag, Mitte November, aufgenommen in Getaria, einem kleinen Fischerdorf im Baskenland.  Ich bin fast davon überzeugt, dass es für meine Ohren kein entspannenderes Geräusch, keinen perfekteren Klang gibt. Achtet mal genau darauf, wenn ihr das nächste Mal am Meer seid, besonders im Dunkeln, wenn die Augen die Ohren nicht ablenken. Ein Spektrum von dunkel bis hell, tief bis hoch, gewaltig bis zart. Zuerst kündigt sich die Welle mit einem dunklen Rauschen an, beim Näherkommen offnet sich der Klang und wird heller, aber immer noch lauter, bis sie sich zum Schluss, kurz vor unseren Füssen, ganz hell und zart, als wäre es knisternder Badeschaum, ausbreitet und wieder zurückzieht.

Und alle Sorgen, allen Druck, alles Dunkle mitnimmt!Ich liebe das Meer.

Abgelegt unter Meeresrauschen